Messerwerte verstehen

Error message

Achtung: Sie benutzen einen veralteten Browser. Einige Teile von mysmartgrid.de können daher in ihrer Funktion beeinträchtigt sein. Bitte installieren Sie einen dieser Browser: Internet Explorer 8, Firefox 3, Safari 4, Chrome 15, Chromium 15, Opera Mobile 11, Android 2.3.4, Android 4.1 (oder eine neuere Version).

Hi,

FLUKSO 2 ist nun installert und liefert Messwerte. Nun versuche ich die Messungen zu verstehen. Ich bekomme drei Kurven bei drei Sensoren. Auf Sensor 1 liegt konstant ca. 16 Watt Verbrauch an. Keine Ahnung welcher Verbraucher das ist. An Sensor 2 bekam ich nur mal ganz kurz ein Messung - sonst liegt da scheinbar keinVerbrauch an. Sensor 3 hat einen schwankenden Verbrauch, der so im Bereich 150-200 Watt liegt.

Sind diese Werte plausibel wenn im Haushalt ein Notebook, Desktop-PC und Wärmepumpe laufen ? Geht eine 60-Watt-Glühbirne mit 60 Watt ein ?

Für Hinweise wäre ich dankbar.

Sebastian

Foren: 

Beitrag auf Wunsch des Benutzers gelöscht.

Hallo,

die relative Schwankungen (Spitzen bei Trockner, Wärmepumpe an/aus) scheinen zu stimmen. Aber unter dem Strich scheint da zu wenig gezählt werden. Kann man das beeinflussen ?

Sebastian

Hallo,
das klingt für mich so, als ob es ein Problem mit der Verkabelung gibt.

Bitte kontrollieren Sie, ob die Messleitungen am Flukso richtig angeschlossen sind und keinen Wackelkontakt haben.

Hier[1] gibt es ein Bild, wie die Kabel angeschlossen sein sollen.

[1] https://www.mysmartgrid.de/sites/default/files/images/Flukso_v2.png