mySmartGrid sollte....

Error message

Achtung: Sie benutzen einen veralteten Browser. Einige Teile von mysmartgrid.de können daher in ihrer Funktion beeinträchtigt sein. Bitte installieren Sie einen dieser Browser: Internet Explorer 8, Firefox 3, Safari 4, Chrome 15, Chromium 15, Opera Mobile 11, Android 2.3.4, Android 4.1 (oder eine neuere Version).

....eine Email verschicken, wenn für einen Zeitraum "X" (Stunden? Tage?) keine Messdaten geliefert wurden.

Mein Flukso scheint sich von Zeit zu Zeit wegzuhängen bzw. mein Router scheint ihn nicht mehr zu mögen. Jedenfalls bekomme ich es nicht immer gleich mit, wenn das passiert, da ich noch eine andere Smart-Metering Lösung benutze.

Da ich den Flukso und den Router dann immer einmal durchboote fehlen dann gelegentlich >1Tag an Messwerten.

Das könnte anders sein, wenn der Flukso piepen/blinken würde, wenn die Kommunikation gestört ist bzw. wenn mySmartGrid eine Infomail verschickt, daß keine Messwerte mehr eintreffen.

Ist darüber schonmal nachgedacht worden?

Grüsse
Roland

oh - sorry - erst gucken, dann posten. :) Es scheint ja da so eine Funktion zu geben, schaue ich mir mal näher an.....hatt ich nicht mitgebkommen daß das schon zur verfügung steht.

funktioniert sogar! :)

sorry for the noise.....

Natürlich funktioniert das :-)

Schönen Gruß,
-Mathias Dalheimer

Hallo,
ich würde gerne mehrere E-Mail-Adressen bei der Ergebnisbenachrichtigung eingeben... Sowohl "a@b.c;d@e.f" als auch ein zweiter Event mit den selben Einstellungen, aber anderer E-Mail-Adresse werden nicht angenommen.
Grüße,
Gregor

nunja, aber irgendwas ist komisch.

wieso "in den letzten 360 Minuten seit Ende Juli" ?

Und wann triggert diese Benachrichtigung Wieviele Lebenszeichen müssen da ausbleiben, damit eine Mail generiert wird? Man bedenke die DSL Zwangstrennung.....

Naja, jedenfalls bekomme ich jetzt täglich diese Mail und kann aber nicht feststellen, wann genau bzw. für wie lange mein Flukso kein Lebenszeichen geschickt hat bzw. haben soll. Meine Graphen haben keine Unterbrechungen. Das passt irgendwie nicht zusammen.....

Grüsse
Roland

Lieber Benutzer rolandk
Ihr Flukso (Seriennummer xxxxxxxxx) hat in den letzten 360 Minuten (seit 2010-07-27 19:43:25) keine Lebenszeichen verschickt.

Folgende Hinweise können Ihnen dabei helfen, das Problem zu beheben.

so, mal auf stündl. Benachrichtigung umgeschaltet. Mal sehen was das bringt....

Hallo,

also ich bekomme jetzt mehrmals am Tag eine Meldung und habe den Eindruck, daß hier ggf. schon bei einzelnen oder sagen wir wenigen ausbleibenden Heartbeats eine Meldung verschickt wird.

In meinen Augen liegt da also entweder bei meinem Flukso ein ernstes Problem vor, oder dieses Ereignisbenarchrichtungsfeature ist schlicht noch nicht ausgereift.

Eigentlich würde ich erwarten, daß da Mails erst losgetreten werden,wenn der Heartbeat für einen längeren Zeitraum ausbleibt, aber das scheint nicht der Fall zu sein.

Das Ziel der Ereignisbenachrichtigung ist doch eigentlich die Benachrichtigung des Anwenders, daß er entweder ein Problem mit seinem Flukso hat, oder seinem Router oder seiner Internetanbindung, oder nicht?

Grüsse
Roland

Die Menge der Benachrichtigungen hängt davon ab, wie groß das Zeitintervall eingestellt wurde, nach dem eine Benachrichtigung verschickt werden soll. Werden zu viele Benachrichtigungen verschickt, obwohl der Graph nicht unterbrochen ist, sollte dieses Intervall hochgesetzt werden. In meinem Fall muss das Intervall größer als 1,5h sein, um keine "false positive" zu bekommen, also Nachrichten, obwohl der Flukso einwandfrei funktioniert.

Gruß
Stephan

@Gregor wegen mehreren eMail-Adressen:

Ich habe diese Anforderung mal in unsere Roadmap aufgenommen - allerdings habe ich im Moment keinen konkreten Umsetzungstermin.

Gruß,
-Mathias

also ich hatte das Intervall zunächst auf 360 Minuten stehen gehabt und trotzdem täglich eine Benachrichtigung bekommen.

Der SInn dieser Benachrichtigung ist doch wohl, daß man informiert wird, wenn der Flukso längere Zeit seine Daten nicht losgeworden ist - um eine Störung der DSL-Verbindung, des Routers oder des Fluksos zu melden. Oder nicht?

Wenn man also bei 360 Minuten eine Nachricht bekommt, dann interpretiere ich das zunächst einmal so, daß der Flukso über einen Zeitraum von 360 Minuten offline war . Das war bei mir aber nicht der Fall. Und was interessiert mich wenn der Flukso mal unterbrochen wurde weil die DSL-Zwangstrennung erfolgt ist ? Einen Lost-Ping gibts doch immer wieder mal, so mancher hat bestimmt nicht eine so gute DSL Verbindung wie wie ich (Glasfaser, btw!)

Also, dieses Feature ist in seiner jetztigen Form für mich wertlos bzw. ich verstehe es nicht bzw. halte das im jetzigen Zustand für entweder Fehlverhalten oder Fehldesign. Oder ich bin zu blöd.
Vor allen Dingen wundert mich dieses "seit 2010-07-27". Was interesiert es mich, was vor der letzten Störung gewesen ist bzw. was soll diese Datumsangabe?

Also - bin ich nun zu blöd oder wie? ;)

Grüsse
Roland

Ihr Flukso (Seriennummer 97000552) hat in den letzten 360 Minuten (seit 2010-07-27 19:43:25) keine Lebenszeichen verschickt.

habs wieder deaktiviert weil ich mit den Benachrichtigungsmails nichts anfangen kann bzw. weil die irgendwie keinen für mich nachvollziehbaren keinen Sinn ergeben.....

Wenn ich mir jetzt nochmal den Konfigurationsdialog für die Lebenszeichen ansehe verstehe ich nun irgendwie garnichts mehr.....

Lieber Benutzer,

Wir haben die Ereignisbenachrichtigungs-Funktionalität verbessert.

1 - Anzahl der Benachrichtigungen

Jetzt kann der Benutzer festlegen, wie oft er eine Benachrichtigung
erhalten will, wenn das gleiche Ereignis mehrmals auftritt. Dies kann die
Zahl der Benachrichtigungen reduzieren.

Zum Beispiel Sie stellen folgende Ereignisbenachrichtigung ein: Kein
Lebenszeichen in 30 Minuten.
Dann sendet Ihr Gerät kein Lebenszeichen für 2 Tage. Standardmäßig
würden Sie 96 E-Mails erhalten, eine jede halbe Stunde.

In der neuen Benutzeroberfläche können Sie eine Grenze von 1
Benachrichtigung pro Tag setzen. Dann würden Sie nur 2 E-Mails erhalten,
eine für jeden Tag.

2 - Mehrere E-Mail-Adressen

Jetzt kann der Benutzer mehrere E-Mail-Addressen angeben.

3 - Fehler beim Ereignisdatum

Wir haben auch einen Fehler in der Benachrichtigungsnachricht
behoben.

Wir freuen uns auf Ihre Ideen, wie wir die Funktionalitäten noch
weiter verbessern können. Wenn Sie Anregungen und Kommentare haben,
schreiben Sie bitte in diesem Forum eine Nachricht.

Viele Grüße,

Ely de Oliveira

Hallo !

Das hört sich ja prima an!

Ich habe allerdings irgendwie weiterhin Verstänsnisprobleme.

Da steht:

Kein Lebenszeichen
Hier können Sie die maximale Verzögerung eines Lebenszeichens eingeben. Ihr Flukso wird als defekt markiert, falls dieser Wert überschritten wird.

Jeder Herzschlag Scheitert
Hier können Sie die maximale Verzögerung eines Lebenszeichens eingeben. Ihr Flukso wird als defekt markiert, falls dieser Wert überschritten wird.

Unvollständinges Lebenszeichen

Was ist der genaue Unterschied zwischen einem Lebenszeichen, einem Herzschlag und einem Unvollständigen Lebenszeichen ?

Versuchen Sie sich in die Position des (unwissenden und mit den Interna des Systems nicht vertrauten) Endbenutzers zu versetzen.

Hi,

> Was ist der genaue Unterschied zwischen einem Lebenszeichen, einem Herzschlag und einem
> Unvollständigen Lebenszeichen ?

Das ist in der Tat etwas verwirrend. Zunächst einmal sind Lebenszeichen und Herzschlag das Gleiche. Der Flukso sendet ein Lebenszeichen, und zwar kontinuierlich und unabhängig davon, ob er auch Werte übermittelt. Das Lebenszeichen dient dazu, die Netzwerkverbindung des Fluksos zu überwachen. Wenn dort etwas schiefläuft, können wir eine Benachrichtigung schicken - und diese werden mit den Einstellungen oben beeinflusst.

Wir werden versuchen, dass etwas verständlicher darzustellen.

Schönen Gruß,
-Mathias Dalheimer

vielen Dank für die Erläuterung.

Feature weiterhin disfunktional bei mir.

Habe bei meinen Ereignisbenachrichtigungen für Event "kein Lebenszeichen" für Seriennr. 97000552
mit Maximale Verzögerung "2" und "Anzahl der Benachrichtigungen "1 Benachrichtigungen pro Tag" eingestellt.

Bekomme jetzt 3 Tage hinternander 2 x um 13:20, einmal um 13:05 folgende Mail:

Lieber Benutzer rolandk

Ihr Flukso (Seriennummer 97000552) hat in den letzten 120.00 Minuten (seit 2010-07-27 19:43:25) keine Lebenszeichen verschickt.

Kann keine Unterbrechungen in den Graphen feststellen.

Was will mir die Mail sagen ?
Was läuft nicht korrekt bzw. wie interpretiere ich das "Problem" ?

Habe DSL Anschluss der 1x in 24h Zwangstrennung machen müsste - hat das damit zu tun?
Detektiert das System evtl. einen kurzen Aussetzer und mailt deshalb?

Ich erwarte nachwievor von diesem Feature, daß es mich nur dann informiert, wenn der Flukso mal für eine längere Zeit offline ist, um Netz/Flukso-Probleme frühzeitig zu erkennen. Doch längere Aussetzer sind nicht der Fall, zumindest nicht aus den Graphen deutbar.

Ist jetzt nicht so tragisch, aber wenn hier dieses Feature angeboten wird erwarte ich, daß es funktioniert oder daß ansonsten "Alpha" oder "Beta" dransteht ;)

und wieder:

Ihr Flukso (Seriennummer 97000552) hat in den letzten 120.00 Minuten (seit 2010-07-27 19:43:25) keine Lebenszeichen verschickt.

Auch mit der neuen Version - jeden Tag eine für mich sinnlose Email (Spam ;) - ich kann keine Aussetzer feststellen, die Graphen sind lückenlos.

>Ihr Flukso (Seriennummer 97000552) hat in den letzten 120.00 Minuten (seit 2010-07-27 19:43:25)
> keine Lebenszeichen verschickt.

Habe die Benachrichtigung daher wieder deaktivert.

Hallo Roland,

Können Sie bitte die neue Implementierung testen? Andere Benutzer haben gesagt, dass es funktioniert prima.

Viele Grüße

Ely

Hallo Ely,

aktuell war mein Flukso mal wieder ein paar Tage down weil ich die Mysmartgrid Seite nicht kontrolliert habe. Habe gerade mochmal unter "Geräte" geschaut und sehe etwas, was mich sehr wundert.
Da steht "Letzter Lebenszeichen 27.Jul. 2010". Das heisst mein Flukso hat seitdem keine Lebenszeichen verschickt? Dann ist das vielleicht das ganze Problem?
Was muss ich an/in meinem Flukso checken warum er keine Lebenszeichen verschickt?

Grüsse
Roland

Seriennr. Resets Letzter Lebenszeichen Betriebszeit Operationen
97000552 5 Tue, 27 Jul 2010 19:43:25 0 days 0 hours Entfernen
Verlauf

hallo,

habe das problem gefunden und gelöst.

da ich als damaliger "early adopter" für das local interface damals die scripte manuell eingespielt hatte, hatte sich im heartbeat.lua ein fehler eingeschlichen der dazu führte, daß die heartbeats nicht angekommen sind. jetzt ist soweit alles ok.
es war mir nicht klar daß seit dem 27.7.2010 überhaupt keine heartbeats mehr in diesem system aufgelaufen sind - aber wenn man das mal verstanden hat ist alles logisch....