Strom sparen.....

Error message

Achtung: Sie benutzen einen veralteten Browser. Einige Teile von mysmartgrid.de können daher in ihrer Funktion beeinträchtigt sein. Bitte installieren Sie einen dieser Browser: Internet Explorer 8, Firefox 3, Safari 4, Chrome 15, Chromium 15, Opera Mobile 11, Android 2.3.4, Android 4.1 (oder eine neuere Version).

Also, ich finde ja, das CC-HPC (das ja als Negativbeispiel immer auf der Einstiegsseite prangt) verbraucht eindeutig zu viel Strom.

Ob wir mal nen Carrotmob bestellen ? ;)

Foren: 

Hallo Roland,

meine Rede - das CC-HPC verbraucht in der Tat viel Strom. Gut zu sehen ist auch, wann hier die einzelnen Leute anfangen zu arbeiten. Wir brauchen tagsüber ca. 2000 Watt mehr. Bei ca. 30 Mitarbeitern sind das 66 Watt pro Arbeitsplatz - an sich also nicht ineffizient, vor allem, weil bei vielen zwei Monitore + X im Betrieb sind. Wir verwenden eine Thinclient-Infrastruktur, die recht effizient ist.

Allerdings sind die 2000 Watt an permanentem Verbrauch zu hoch. Mein Verdacht ist, dass wir nicht wirklich nur die Abteilung messen, sondern auch noch andere Aggregate aus dem Gebäude über den Verteiler angeschlossen sind. Ich bin dem bis jetzt aber noch nicht nachgegangen.

Schönen Gruß,
-Mathias Dalheimer

Wo ist denn in der Übersicht (dashboard) plötzlich die Ansicht "Nacht" hingekommen? Steht diese Abfrage nicht mehr zur Verfügung? Das wäre absolut von Nachteil, da man hier sehr gut die Grundlast erkennen kann.
Im Übrigen wäre mal nett zu wissen wie diese Abfrage genau erstellt wird (zu welcher Uhrzeit ist "nacht" etc.)

>Allerdings sind die 2000 Watt an permanentem Verbrauch zu hoch.
find ick ooch ;)

>Mein Verdacht ist, dass wir nicht wirklich nur die Abteilung messen, sondern
>auch noch andere Aggregate aus dem Gebäude über den Verteiler angeschlossen
>sind. Ich bin dem bis jetzt aber noch nicht nachgegangen.
Mein Verdacht ist, daß es immer andere dringendere Themen gibt, als daß man mal jemanden daransetzt, Energiesparmassnahmen anzugehen/umzusetzen.Strom ist halt noch nicht teuer genug.....

Ist aber auch nen schwierges Thema, weil sich da schnell irgendwelche Leute auf die Füsse getreten fühlen bzw. wenn sowas nicht "von oben" kommt bzw. "von oben" mit Unterstützt wird, dann kann man das eh vergessen......